Archiv der Kategorie: Ausflugsführer

Ausflugsführer für die Schwäbische Alb

Buchtipp: Winterwandern BaWü

Da bekommt man trotz Sommersehnsucht Lust auf den ersten Schnee und aufs Winterwandern! Strahlend blau-weiße Eindrücke, vereiste Wasserfälle, klare Winterluft – jede Menge Anregungen dazu im neuen Wanderbuch von Dieter Buck.

Ob präparierter (Premium-)Winterwanderweg oder eine Chance zum Tiefschneestapfen – jede Tour wird mit schönen Fotos, interessanten Fakten und einer Detailkarte dargestellt. Außerdem gibt es wie üblich Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Länge, Dauer, Höhenunterschied, empfohlener Karte und Einkehrmöglichkeiten.

Buchtipp: Winterwandern in Baden Württemberg

Wanderungen in der klaren, kalten Winterluft gehören zum Schönsten, was der Tourengänger hierzulande erleben kann. Warm angezogen und mit entsprechendem Schuhwerk können auch die frostigsten Temperaturen die Wanderlust nicht schmälern. Im Gegenteil: Um wie viel märchenhafter ist doch die Natur, wenn Eis und Schnee die Landschaft verzaubern!
Der erfahrene Wanderbuchautor Dieter Buck hat 40 Touren in ganz Baden-Württemberg ausgearbeitet, die gerade zur kalten Jahreszeit ihren besonderen Reiz entwickeln und die sich aufgrund der Wegbeschaffenheit auch bei Schnee und Glätte gut für eine Winterwanderung eignen. Außergewöhnlich steile Wegstücke oder gar solche an gefährlichen Abhängen wurden vermieden. Unter den Tourenvorschlägen zwischen einer und vier Stunden Länge finden sich auch einige ausgewiesene und präparierte Winterwanderwege wie die Premium-Winterwanderwege bei Albstadt. Aufwärmtipps entlang der Strecke runden das Angebot ab. Detaillierte Kartenausschnitte sorgen wie immer für einen ungetrübten Wanderspaß.

Dieter Buck
160 Seiten,
144 Farbfotos und Karten,
Format 12 x 19 cm,
kartoniert,
ISBN 978-3-8425-2049-3

Buchtipp: Was macht der Hai am Bodensee?

Ob Naturschutzgebiet, Bauernhof, Wildpark oder Naturkundemuseum: Zu allen tierischen Ausflugszielen gibt es umfassende Infos inklusive Öffnungszeiten, Spielmöglichkeiten und Einkehrtipps in der Umgebung. Ein Muss für alle kleinen und großen Tierfreunde.

Buchtipp: Was macht der Hai am Bodensee?Tierisches Vergnügen gibt’s zwischen Stuttgart und Konstanz mehr, als man denkt – von A wie Almabtrieb bis Z wie Ziegentrekking. In diesem Ausflugsführer finden Tierfreunde neben bekannten Zielen wie der Stuttgarter Wilhelma, dem Affenberg Salem oder dem Haupt- und Landgestüt Marbach auch wenig bekannte wie den Schwarzwaldzoo in Waldkirch oder die »Albkamele« in Hechingen.

Edi Graf beschreibt in diesem Buch fast fünfzig Ausflugsziele und Events, bei denen man in Berührung mit lebenden Tieren kommt: Albbüffel, Bienenlehrpfade, Fuhrmannstage und Falknereien wie auch das Angebot, Forellen zu streicheln oder eine Schlange über den Arm kriechen zu lassen. Wandern mit Alpakas oder ein historischer Spaziergang mit der Schweinehirtin sind ebenso enthalten wie das größte lebende Korallenriff Deutschlands und der Hinweis, wo am Bodensee Pinguine leben und im Schwarzwald Bären. Und es gibt Tipps, wo Rothirsche oder Singschwäne in freier Wildbahn zu beobachten sind.

Der Autor ist mit Tieren aufgewachsen. Erst haben ihn Opas Hasen und Omas Schildkröten begleitet, später eigene Frösche und Echsen in über zehn Terrarien, schließlich durfte er auf dem Islandpony Skuggy ausreiten. Wen wundert’s, dass zu Edi Grafs Geburtstagsgästen einmal sogar ein echtes Kamel gehört hat?!

Edi Graf
Mit Kindern unterwegs – Was macht der Hai am Bodensee?
Tierische Trips in Baden-Württemberg
160 Seiten
125 Farbfotos
Format 12 x 19 cm, kartoniert
14,90 €
ISBN 978-3-8425-2016-5

Buchtipp: Radeln auf der westlichen Alb

Nach dem Pendant für die Ostalb ist nun auch Dieter Bucks Radtourenführer „Radeln auf der westlichen Alb“ erschienen. Es handelt sich dabei – außer bei Albaufstiegen – oft um entspannte, nicht allzu lange oder anstrengende Tourenvorschläge.

Es geht durch abwechslungsreiche Landschaften zu interessanten Sehenswürdigkeiten. Die Tourenbeschreibungen sind kurz gehalten, aber alle wichtigen Zusatzinfos wie Dauer, Länge, Schwierigkeitsgrad, Wegbeschaffenheit und Anfahrt sind vorhanden.

Radeln auf der westlichen Alb

Radeln auf der östlichen Alb

Im Westteil der Schwäbischen Alb zwischen Spaichingen und Laichingen gibt es viel zu erkunden: romantische Fachwerk-Städtchen, weite Aussichten, fahrradfreundliche Hochebenen und einzigartige Naturwunder.

Über 30 Genussradtouren durch die schönsten Gegenden der westlichen Alb. Ausführliche Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten. Touren-Schnell-Check für Übersicht und Planung. Informative Höhenprofile. Mit Tipps zu Bussen und Bahnen.

Dieter Buck
Radeln auf der westlichen Alb
Genießertouren. Radwandern
160 Seiten,
116 Farbfotos und Karten,
Format 12 x 19 cm,
kartoniert
14,90 €
ISBN 978-3-8425-1487-4