Schlagwort-Archive: Winterwandern

Wintersport auf der Schwäbischen Alb 2018

Selten gibt es so früh richtig Schnee – da kann es ja schon vor Weihnachten losgehen mit dem Wintersport auf der Schwäbischen Alb 2018.

Also nichts wie raus und rauf auf die Alb: zum Langlaufen, Winterwandern, Schneeschuhlaufen, Skifahren.

Schneebericht:

Aktuelle Informationen über die Schneehöhen auf der Schwäbischen Alb:
Schneelage Zollernalb
Schneelage in Baden-Württemberg

Alpin/Lifte:

Übersicht über die Lifte auf der Schwäbischen Alb und im Winter aktuelle Bilder der Webcams:
www.alblifte.de
Offene Lifte
Webcams der Skilifte
Skilifte Zollernalb
Skilifte Südwestalb, Heuberg, Donaubergland

Langlauf:

Informationen zu den zahlreichen Loipen auf der Schwäbischen Alb:
Loipen Schwäbische Alb
Loipen Zollernalb
Loipen Südwestalb, Heuberg, Donaubergland

Winterwandern:

Viele Gemeinden bieten Besuchern präparierte Winterwanderwege und somit eine tolle Möglichkeit, die wunderschönen Landschaften der Schwäbischen Alb auch im Winter zu genießen. Albtrauf, Albhochfläche, idyllische Albtäler – sie entfalten im weißen Winterkleid einen ganz besonderen Charme.
albweiss.de – Winter-Premiumwanderwege rund um Albstadt
Präparierter Winterwanderweg bei Holzelfingen

Weitere Möglichkeiten für Wintersport auf der Schwäbischen Alb 2018:

Der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt, bei entsprechender Schneelage kann man jede Art von Wintersport auf der Schwäbischen Alb treiben:
Schneeschuhtouren
Schneeschuhwandern
Skijöring
Kutschfahrten und Schlittenhundefahrten
Wanderritte im Winter

Buchtipp: 111 Schätze der Natur auf der Schwäbischen Alb

Einige schöne und interessante Ecken der Schwäbischen Alb findet man bei: 111 Schätze der Natur. Ein Buch ideal zum selbst schmökern oder zum Verschenken.

Ob man sie gesehen haben muss, die 111 Schätze? Man sollte zumindest. Wenn man sich für die Alb und ihre großen Attraktionen und sympathischen Kleinode interessiert.

Buchtipp: 111 Schätze der Natur auf der Schwäbischen Alb

Kaum eine Landschaft ist so abwechslungsreich, gegensätzlich und gleichzeitig so malerisch wie die Schwäbische Alb. Hier wechseln sich bizarre Felsformationen, geheimnisvolle Höhlen, klare Quelltöpfe und tosende Wasserfälle mit blühenden Obstwiesen, duftenden Heiden und buchengrünen Hangwäldern ab. Entdecken Sie die reizvollen Gegensätze einer einzigartigen Landschaft, die voller Naturschätze, idyllischer Ausblicke und spannender Formen und Farben steckt. Nicht umsonst gehört die Schwäbische Alb als UNESCO-Biosphärengebiet zu den bemerkenswertesten Naturräume der Welt.

Eva Grubmiller, Martina Neher
111 Schätze der Natur auf der Schwäbischen Alb, die
man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien
Broschur
13,5 x 20,5 cm
240 Seiten
16,95 €
ISBN 978-3-7408-0248-6

Nikolaus-Verlosung: Winterwanderbuch

Im Jubiläums-Jahr bietet auch unsere Nikolaus-Verlosung ein interessantes Wanderbuch: Es gibt das neue Winterwanderbuch vom Silberburgverlag zu gewinnen. Damit steht den nächsten Ausflügen in den Schnee nichts mehr im Wege!

Wer das Wanderbuch gewinnen möchte, schreibt uns bitte eine E-Mail mit einer Begründung, warum er oder sie es unbedingt braucht!
Einsendeschluss: 23. Dezember 2017

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinnerin / der Gewinner der Nikolaus-Verlosung wurde ermittelt. Viel Spaß beim Winterwandern!

Buchtipp: Winterwandern in Baden WürttembergWanderungen in der klaren, kalten Winterluft gehören zum Schönsten, was der Tourengänger hierzulande erleben kann. Warm angezogen und mit entsprechendem Schuhwerk können auch die frostigsten Temperaturen die Wanderlust nicht schmälern. Im Gegenteil: Um wie viel märchenhafter ist doch die Natur, wenn Eis und Schnee die Landschaft verzaubern!

Dieter Buck
160 Seiten,
144 Farbfotos und Karten,
Format 12 x 19 cm,
kartoniert,
ISBN 978-3-8425-2049-3