Schlagwort-Archive: Ausflugstipps

Die Entdeckerwelt Bad Urach ist Preisträger beim Landeswettbewerb „familien-ferien“

Bad Urach, den 20. Dezember 2016
Die Entdeckerwelt Bad Urach ist Preisträger beim
Landeswettbewerb „familien-ferien“

Die Bad Uracher Entdeckerwelt wurde im Landeswettbewerb „familien-ferien in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Die Gewinner des Wettbewerbs garantieren eine familien-freundliche Infrastruktur und einen familienfreundlichen Service.

Die Entdeckerwelt Bad Urach ist Preisträger beim Landeswettbewerb familien-ferienPünktlich zu den Weihnachtsferien sind auch die Tablets der Entdeckerwelt wieder einsatzfähig und ermöglichen den jungen Gästen das gesamte Angebot zu nutzen.

Alle Betriebe, die sich um das Gütesiegel bewerben, müssen einen umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen, der für Familien mit Kindern wichtig ist. Bewertet werden unter anderem die Servicequalität, Spiel und Beschäftigungsmöglichkeiten, die hauseigene Homepage, sowie Aspekte der Sicherheit. Durch die Bewertungen der Tourismus Marketing– und der DEHOGA Baden-Württemberg sollen familienfreundliche Angebote weiterentwickelt und herausgestellt werden. So sollen Familien eine Orientierungshilfe bekommen, was geeignete Urlaubs- oder Ausflugsziele angeht. Die Kurverwaltung Bad Urach freut sich, dass sie für die kommenden drei Jahre mit dem Siegel für familienfreundlichen Tourismus werben darf. Neben dem Steiff-Museum, der Wimsener Höhle und der Bärenhöhle ist die Entdeckerwelt erst das vierte Erlebnisangebot auf der Schwäbischen Alb, welches die begehrte Auszeichnung erhält.

Wer die Entdeckerwelt noch nicht kennt
Die Entdeckerwelt Bad Urach erklärt ihren jungen Gästen mit Rätseln, Filmen, Puzzle und Hörstationen viel über die Natur und Geschichte der Region. Besucher haben die Möglichkeit Tablet-PCs auszuleihen, mit denen man in der Ausstellung weitere Informationen abrufen kann. Außerdem dürfen die Besucher mit den Geräten zu verschiedenen Entdeckertouren aufbrechen, die durch die Stadt oder den Wald führen. Dabei gilt es, mit Hinweisen über QR-Codes, die unterwegs zu sammeln sind, einen Fall zu lösen.

Die Entdeckerwelt Bad Urach ist Teil der Infozentren des UNESCO Biosphärengebiets und des GeoParks Schwäbische Alb. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren (mit Begleitperson). Da man sich für die Touren Zeit nehmen sollte, empfiehlt es sich, spätestens zwei Stunden vor Schließung mit der Tour zu starten. Für die speziell programmierten Tablet-PCs bezahlt man eine Ausleihgebühr von 6 Euro und es ist eine Kaution zu hinterlegen. Für den Besuch in der interaktiven Ausstellung wird kein Eintritt verlangt.

Öffnungszeiten über die Feiertage
Wer noch auf der Suche nach einem tollen Programm für die Weihnachtsferien ist, kann in der Entdeckerwelt ein paar schöne Stunden verbringen. Das Team der Entdeckerwelt ist in den Ferien täglich von 9 bis 17 Uhr vor Ort. Vom 24. bis zum 26. Dezember, sowie an Silvester und Neujahr, bleibt die Entdeckerwelt geschlossen.

Kontakt
Entdeckerwelt Bad Urach, Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach,
Tel.: 07125 942 30, entdeckerwelt@badurach.de, www.badurach-entdeckerwelt.de

Buchtipp: Mit Kindern unterwegs – Baden-Württemberg für kleine Kapitäne

Ob Kanu, Jetski oder großer Dampfer – Hauptsache die kleinen und großen Kapitäne sind auf dem Wasser. Die 82 Ausflugstipps für Rhein und Donau, Neckar, Main und Tauber sowie für den Bodensee sind ausführlich beschrieben und ganz modern nur mit Kontakt-Telefonnummer und Link zur Webseite versehen.

Nicht nur allseits bekannte Ziele werden vorgestellt, sondern auch weniger bekannte – zum Beispiel, wo man außer in Tübingen noch mit dem Stocherkahn fahren kann. Ergänzt werden die Tipps mit allgemeinen Infos zu den Vorschriften für Bootslenker auf dem Bodensee, wie man Gepäck am besten in einem Kanu verstaut oder worauf man bei einer Kinderschwimmweste achten muss. Außerdem gibt es Infos zu interessanten Museen und zu Veranstaltungen auf dem Wasser.
Ideal für alle, bei denen jeder Ausflug ans Wasser gehen muss.

Buchtipp: Baden-Württemberg für kleine KapitäneFür Familien gibt es nichts Schöneres als einen Ausflug mit dem Schiff, eine Paddeltour im Kanu oder eine Ausfahrt mit dem Tretboot. Und da hat Baden-Württemberg einiges zu bieten. Über 80 Ideen für einen gelungenen Familienausflug auf dem Wasser finden Sie in diesem Buch.

  • Raddampfer und Segelschiffe
  • Paddeln und Rudern
  • Wakeboarden und Wasserski
  • Auf Seen und Flüssen
  • In Urwäldern und an Stadträndern
  • In Parkanlagen und Freizeitparks
  • Tipps rund ums Boot
  • Nützliche Adressen
  • Viele Bilder, die Lust auf das Wasservergnügen machen
  • Und immer dabei: der lustige Dachs

Coelestina Lerch, Dietrich Hub
Mit Kindern unterwegs – Baden-Württemberg für kleine Kapitäne
Ausflugstipps zum Paddeln, Rudern und Schifffahren
160 Seiten
140 Farbfotos
Format 12 x 19 cm, kartoniert
14,90 €
ISBN 978-3-8425-1394-5

Buchtipp: Schwäbische Alb mit Kindern

Wenn die Brille für das Kleingedruckte nicht mehr reicht, können Eltern oder Großeltern dieses Büchlein getrost den Kindern in die Hand drücken. Denn es richtet sich direkt an sie, so dass sie sich selbst ihre Ausflugsziele heraussuchen können.

Unterteilt in sieben sinnvolle Regionen bietet der Ausflugsführer Ideen für jeden Geschmack: von Bademöglichkeiten und Burgruinen über Höhlentouren und Steineklopfen bis hin zu Wandern und Wintersport. Neben den üblichen bekannten Orten werden viele weniger bekannte Freizeitangebote vorgestellt. Der Kartenteil am Ende des Buches hilft bei der Orientierung.

In einer Extra-Spalte gibt es Hinweise auf Besonderheiten: Wo kann man Kindergeburtstag feiern, wo bekommt man einen speziellen Kinderstadtplan oder wo kann man einkehren. Die wichtigsten geologischen Eigenheiten der Schwäbischen Alb oder weitere interessante Fakten werden in gesonderten Infokästen erklärt. Besonders schön, dass auch das Umweltbewusstsein angeregt wird, etwa mit dem Hinweis, nicht zwingend bei Flutlicht Skifahren zu müssen oder den eigenen Müll aus Höhlen oder von Picknickplätzen wieder mitzunehmen.

Insgesamt ein mit viel Aufwand recherchiertes Buch, das auch den letzten Stubenhockern noch Lust macht, sich auf Entdeckungsreise zu begeben.

Schwäbische Alb mit Kindern

Wer die Schwäbische Alb entdecken will, darf auf diesen pmv Reiseführer nicht verzichten. Berg rauf und Berg runter bis in die tiefsten Höhlen der Alb geht es. In der Region zwischen Kirchheim unter Teck und Ulm lässt es sich prima radeln, wandern, schwimmen, toben und klettern. Durch Museen stöbern, Steiff-Bären und Osterhasen besuchen oder bei archäologischen Ausgrabungen mitmachen. Neben all den spannenden Tipps gibt’s wie immer praktische Hinweise zu Anfahrt, Öffnungszeiten und Preisen. Inklusive Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten und ausführlichem Kartenmaterial.

Schwäbische Alb mit Kindern
450 spannende Ausflüge und Aktivitäten rund ums Jahr
5. aktualis. Auflage
304 Seiten, 111 Fotos, 134 Tier-Cartoons, 10 Übersichtskarten, farbiger Kartenatlas, Spiel-, Literatur- und Kartentipps, Verkehrsinfos, Register
978-3-89859-448-6
16,00 Euro [D]