Tour 6: Nachts zum Wasserfall und zur Ruine Hohenurach

Die bekannteste Wanderung der Mittleren Alb mal anders – nachts und am besten bei Vollmond

Den Uracher Wasserfall kennt in der Region jedes Kind. Die Ruine Hohenurach hat man zumindest von unten schon einmal gesehen. Doch eine Wanderung in der Nacht lässt bekannte Wege und Ziele auf einmal neu und abenteuerlich erscheinen.

Die vollständige Wegbeschreibung mit praktischen Informationen und weiteren stimmungsvollen Bildern gibt es in meinem Wanderführer:

Wanderbuch Schwäbische Alb MitteElke Koch
Schwäbische Alb Mitte
Unterwegs mit der ganzen Familie
März 2014
212 Seiten, 16.95 €
Der Kleine Buch Verlag
ISBN: 9783765087103

Download GPX-Track (.gpx)
Download Tag-Variante (.gpx)
Download GPX-Track (.zip)


Wandervorschläge in der Nähe:
Tour 7: Wolfsschlucht, Hohenwittlingen und Seeburger Tal
Tour 9: Falkensteiner Höhle und die Schrecken bei Grabenstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.