Blüten am Immenberg

Ein Spaziergang nach dem Regen, wenn man das Wasser noch im Bodern versickern hört, Tröpfchen an den Blüten hängen und die Luft so frisch und klar riecht.

Der Immenberg ist immer für eine kleine, entspannte Tour durch seine unglaublich vielfältige Wiesenlandschaft gut. Nicht nur die Blütenpracht ist wunderbar, sondern auch die Aussichten ins Zeller- und Echaztal, zum zerklüfteten Albtrauf, sogar bis zum in der Ferne sichtbaren Schloss Lichtenstein.

Wandervorschläge in der Nähe:
Tour 5: Von den Traifelbergfelsen zum Mädlesfels
Spätsommer am Ursulaberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.