[Fundstücke] Biosphärengastgeber

Einige umtriebige Gastronomen auf der Schwäbischen Alb lassen sich unter dem Namen Biosphärengastgeber ganz besondere Verwöhnaktionen einfallen. Das Besondere hier: ein Apfel – noch dazu aus der Region, aus dem Biosphärengebiet – ist so banal und doch so gesund. Schön, wenn man so empfangen wird.

Biosphärengastgeber

Die Taschentücher mit dem entsprechenden Aufdruck lagen übrigens nicht dabei. Die gab es später auf Anfrage und nur in Zusammenhang mit einer klaren Flüssigkeit, die als „Medizin“ ausgegeben wurde 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.