Demnächst im Wolfstal

Frühlingshaft bis stürmisch im Februar
Diesen absoluten März-Klassiker gibt es jetzt auch mit GPX-Track:
Zur Märzenbecherblüte ins Wolfstal und ins Lautertal

Selbst wenn man einen Tag Mitte März erwischt, an dem die Leute busseweise angekarrt werden, um die Märzenbecherblüte im Wolfstal zu erleben, so verläuft sich die Menge doch nach einer Weile und man kann eine wunderschöne Wanderung genießen.

Alternativ gibt es auch am Sträßchen zwischen Mundingen und Erbstetten bzw. in Unterwilzingen Wanderparkplätze, um eventuellem Verkehrschaos aus dem Weg zu gehen. Das Zufahrtsträßchen zum Wolfstal ist nämlich sehr schmal, für Fußgänger freigegeben und die Zahl der Parkplätze ist begrenzt.

Download albtips-de-wolfstal-lautertal.gpx (.zip)


Wandervorschläge in der Nähe:
Tour 26: Das südliche Lautertal
Mehr Wandervorschläge zur Märzenbecherblüte auf der Schwäbischen Alb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.